29.05.2017

Tommayer/ Mai 29, 2017/ Haus 2017

Kommunikation mit einem Kommunikationsunternehmen:

Letzte Woche habe ich an dieser Stelle ein Schreiben an die Telekom veröffentlicht:

Liebe Telekom!

Dieses Schreiben habe ich auf der Facebook-Seite „Telekom hilft“ veröffentlicht und es außerdem als Nachricht an das Team von Telekom hilft gesendet:

Es gab, wie man sieht, auch eine kurzfristige Reaktion. Beim öffentlichen Post war damit aber Ende.

Auf die Nachricht, die ich an das Team gesendet hatte, ging es aber weiter als im öffentlichen Bereich:

(Ich gehe davon aus, dass ich durch das Posten des Chat-Verlaufs keine Persönlichkeitsrechte verletzt habe, wenn es doch so wäre, bitte bei mir melden, dann werde ich etwas dagegen tun.)

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass hier irgend etwas nicht so läuft, wie es eigentlich geplant ist. Außerdem wird wohl grundsätzlich angenommen, dass die Menschen, die hier anfragen, keine Ahnung haben und außerdem strohdumm sind.

Über die Behandlung durch die Telekom und ihre verschiedenen Kanäle bin ich extrem enttäuscht. Ich hatte die Hoffnung, dass sich in den Jahren, in denen ich kein Telekom-Kunde war, sich einiges geändert hat (ich glaube von 2005 bis 2016 kein Telekom-Kunde), aber es ist glaube ich noch schlimmer geworden.

Ich harre aus und bereichte weiter …

Share this Post